Loading…

 

Aktuelles

 

 

zurück zur Übersicht

 

Unser neues Bearbeitungszentrum HOMAG BMG 500

20. November 2011

 

Nach einjähriger Vorplanung haben wir am 20.11.2011 das Bearbeitungszentrum HOMAG BMG 500 in Betrieb genommen. Diese Maschine ist speziell auf die Bedürfnisse unseres Unternehmens abgestimmt und daraufhin gefertigt worden. Ein Einzelstück somit.

 

Unterschiedliche Verfahrenstechniken wie Sägen, Fräsen, Messvorgänge und 3D-Bearbeitung sind kombinierbar zu einer zukunftssicheren Investition. Durch die präzisere und vor allem schnellere Verarbeitung der Werkstücke, liegen die Vorteile auf der Hand.

 

Wir sind nun in der Lage höhere Stückzahlen zu fahren und somit größere Aufträge schneller abzuwickeln, und das in einer einmaligen Bearbeitungsqualität. Durch den schnellen Werkzeugwechsel ist zudem die Bearbeitung von verschiedenen Werkstoffen unkomplizierter geworden, verschiedene Werkzeugaggregate kommen hierfür zum Einsatz, u. a. für das Sägen, Schneiden, Fräsen und Bohren. Die Maschinenstillstandszeiten konnten dadurch wesentlich verringert werden.

 

Folgende Materialien können jetzt auf der gleichen Maschine bearbeitet werden, ohne die Maschine neu einrichten zu müssen: Alucobond, Aluminium, Trespa, Eternit, Holzwerkstoffe, sämtliche Arten von Profilen, auch aus dem Fenster- und Türenbereich. Die max. Abmessungen liegen bei ca. 2300 mm x 6200 mm x 300 mm.

 

 

 

www.homag.de

 

 

 

 

 

Aktuelles

 

Firma Kohlmeyer setzt auf die betriebliche Krankenversicherung der Allianz

 

Seit diesem Jahr bieten wir unseren Mitarbeitern in Zusammenarbeit mit der Allianz eine betriebliche Krankenversicherung ( bKV) an.

 

weiter lesen

 


 

25 jähriges Jubiläum

 

Auch in diesem Jahr können wir wieder ein Dienstjubiläum feiern.

 

weiter lesen

 


 

Kohlmeyer erhält die Zertifizierung nach DIN EN 1090

 

Mit der Einführung der DIN EN 1090 als technisches Regelwerk zur Zertifizierung der werkseigenen Produktionskontrolle (WPK) von Unternehmen im Stahl- und Metallbau und bei der Herstellung von tragenden Konstruktionen aus Aluminium und Stahl ist der Wandel von nationalen Regelwerken zu europäischen Regelwerken auf den Weg gebracht worden.

 

weiter lesen

 


 

Kohlmeyer gewinnt den Rotenburger Wirtschaftspreis

 

Der Wirtschaftspreis wurde gemeinsam von der Stadt, der Sparkasse Rotenburg-Bremervörde und dem Rotenburger Wirtschaftsforum (RWF) ins Leben gerufen.

 

weiter lesen

 

Rotenburger Wirtschaftspreis